Kroatien – Urlaub am Meer mit Baby

Banjole Blick aufs Meer

Kroatien ist wunderschön, wir haben viel gesehen und viel unternommen. Unsere Unterkunft war in dem Dorf Banjole, nicht weit vom Meer. Am Strand konnte man viele Touren buchen und viel Wandern oder Spazieren (Passeggiata Promenada). Entlang der Wanderroute steht ein alter Bunker und eine Bar. Und die Aussicht ist super! Zum Liegen gibt es sehr viel Schatten durch die Bäume.

Wir haben ein Boot gemietet und sind damit eine Stunde an der Küste gefahren. Es hat sehr viel Spaß gemacht und die Zeit auf dem Meer verfliegt einfach. Für ein kleines Boot reichte nur eine Kaution, sonst muss nicht vorgezeigt werden. Sicherheitswesten sind natürlich an Bord. An einem Tag waren wir im Aquapark Istralandia. Istralandia ist der größte Wasserpark in Kroatien und im gesamten Mittelmeerraum und recht neu. Es gibt sehr viele Rutschen, einen Wellenbad und für die Kleinsten einige Planschbecken. Das Essen dort war auch sehr gut.

Aquapark-Istralandia Kroatien

Die nächst größere Stadt von Banjole ist Medulin, hier spielt das Nightlife eine große Rolle. Restaurants und sehr viele kleine kostenpflichtige Vergnügungsparks befinden sich in der Stadt. Hier haben wir lecker gegessen den ersten Geburtstag von meiner Tochter gefeiert. In den Restaurants sind wirklich familienfreundlich.

Hafen in Medulin